Suche

Wört(h)er 16

„Thalamus“ von Ursula Poznanski

Sein eigener Wille spielte keine Rolle mehr. Das war schlimmer, als nicht sprechen zu können. Es war, als würde er langsam ausgelöscht.

Weiterlesen „„Thalamus“ von Ursula Poznanski“

Advertisements

„Lady Midnight“ von Cassandra Clare

„Verlasst euch lieber nicht zu sehr auf mich“, sagte er so leise, dass Emma sich fragte, ob er wusste, dass sie ihn hören konnte. „Warum nicht?“ Sie wandte ihm das Gesicht zu und blinzelte gegen die blendende Sonne. Seine Augen leuchteten in der Farbe von Jacarandablüten. „Weil ich euch im Stich lassen werde. Weil jeder euch im Stich lassen wird.“

Weiterlesen „„Lady Midnight“ von Cassandra Clare“

Ein Koffer voller Geschichten – Tatort Eden 1919, Maja Nielsen

tatort_eden_1919

Ein rätselhafter Koffer des Fundus der Artist*innenschule versetzt Biko in seinem ersten Schuljahr ins Jahr 1918. Er begleitet den Zimmerjungen, Clown und Kriegsheimkehrer Pico dabei, wie er zwei skandalöse Morde miterlebt: Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht werden kurzerhand mundtot gemacht, weil sie sich gegen den Krieg und für die Rechte der Arbeiter*innen einsetzen! Und eigentlich will Pico einfach nur ein ruhiges Leben führen, in dem er seine Wünsche und Träume leben kann. Genau wie Biko.

Weiterlesen „Ein Koffer voller Geschichten – Tatort Eden 1919, Maja Nielsen“

Wenn ich lese, mach ich keinen Käse. – Tomi Ungerer „Emil“

Hazel Wood. Wo alles beginnt – Melissa Albert

In eine verzauberte und märchenhafte Welt entführt Melissa Albert den Leser mit ihrem neuen Buch „Hazel Wood“. Alice hat bisher kein normales Leben geführt. Mit ihrer Mutter reist Sie von einer Stadt zur nächsten, immer darauf gefasst schnell die Koffer wieder zupacken, denn meist lässt das Pech, dass Mutter und Tochter verfolgt nicht lange auf sich warten. Weiterlesen „Hazel Wood. Wo alles beginnt – Melissa Albert“

„Bienenkönigin“ von Claudia Praxmayer

In meiner Handfläche liegt, matt in der Sonne schimmernd, eine Drohne.

Weiterlesen „„Bienenkönigin“ von Claudia Praxmayer“

„One of us is lying“ von Karen M. McManus

Der Post enthält Simons kompletten unveröffentlichten Eintrag über uns, plus einen zusätzlichen Nachtrag: Dachtet ihr, es wäre bloß ein Witz gewesen, dass ich Simon getötet habe? Jeder, der letzte Woche mit Simon nachsitzen musste, hatte ein Motiv, sich seinen Tod zu wünschen. Und hier kommt eure Hausaufgabe: Verbindet die Punkte miteinander. Stecken alle unter einer Decke oder hat nur einer die Fäden in der Hand? Ich gebe euch für den Anfang einen Tipp: Lügen tun sie alle.

Weiterlesen „„One of us is lying“ von Karen M. McManus“

„Hochgradig unlogisches Verhalten“ von John Corey Whaley

Sie wollte also wiederkommen. Eine echte Teenagerin, die in ihrer Freizeit alle möglichen normalen Teenager-Dinge mit anderen normalen Teenagern tun konnte, wollte ihren Samstagabend mit Solomon Reed verbringen. Allein bei dem Gedanken wurde ihm flau im Magen und etwas schwindelig im Kopf. Es war nicht mehr zu leugen: Er hatte eine Freundin. Und sie machte ihm schreckliche Angst.

Weiterlesen „„Hochgradig unlogisches Verhalten“ von John Corey Whaley“

„Diabolic“ von S.J.Kincaid

„Der Kaiser verlangt von mir, mein unschuldiges Lämmchen zur Schlachtbank zu schicken. Ohne mich. Stattdessen bekommt er meine Anakonda.“

Weiterlesen „„Diabolic“ von S.J.Kincaid“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑