Absurd, spannend und blutrünsig. Traust du dich, Amber ein zweites Mal auf die Demon Road zu begleiten?Mit ihrem treuen Begleiter Milo hat Amber tatsächlich das unmögliche vollbracht: Sie hat den Leuchtenden Dämon und ihre Eltern überlistet, und sprang dem Tod mit knapper Not von der Schippe. Aber Ambers Feinde wollen Rache und Amber muss ein zweites Mal über die Demon Road fliehen. Als sie in der mysteriösen Kleinstadt Desolation Hill eintrifft, scheinen die Schergen des Dämonen ihr nicht mehr folgen zu können. Doch ist sie hier wirklich in Sicherheit?

Wenn man den ersten Teil gelesen hat, ist der zweite definitv ein Muss. Es geht direkt ab der ersten Seite spannend weiter und die gruselige Stadt Desolation Hill birgt wirklich einige schreckliche Geheimnisse, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Im Mittelteil des Buches gab es mir aber zu viele Plot Twists und eine Zeit lang kam mir das Buch sehr gezwungen vor. Außerdem ist das viele Blut nicht jedermanns Sache. Allerdings gibt es am Ende einen absolut genialen Cliffhanger, der den Leser sehnsüchtig auf den dritten Band warten lassen wird.

 

 

Advertisements