Was dich zu dir macht, ist nicht dein Körper oder deine Gedanken.

100.000$ winken demjenigen, der der Polizei einen Hinweis über den verschwundenen Milliardär Russel Pickett liefern kann.  Als sie das hört, ist Aza Holmes‘ beste Freundin Daisy sofort Feuer und Flamme und zieht sie mit in die Suche hinein. Doch Aza hat schon viel mit sich selbst zu kämpfen. Gefangen in ihren Gedanken kann sie oft nicht gegen Panikattacken und nervöse Ticks ankämpfen. Und als dann noch ihr alter Freund Davis auf der Bildfläche erscheint, steht Azas Welt komplett auf dem Kopf.

„Schlaft gut ihr fiesen Gedanken“ ist ein sehr außergewöhnliches und besonderes Buch. Ich fand es genial, wie nachvollziehbar Aza’s Ticks und Phobien dargestellt wurden und man wurde richtig mitgerissen.

 

Werbeanzeigen