Sehen Sie, auch ich habe einen Radiergummi, und auch er hat viele Worte ausgelöscht, die ich eilig niederschrieben hatte. Wenn ich sie nochmals durchlese, scheinen sie mir zwar manchmal die richtigen zu sein, doch dann klingen sie plötzlich undeutlich, ungenau. Sie drücken beinahe das aus, was ich fühle, sie grenzen an das, was ich sagen möchte, mehr oder weniger, doch eben nicht genau. Zuweilen geschehen uns Dinge, die zu groß sind, die nicht in Wörter passen und deshalb nach allen Seiten überfließen wie eine Quelle, die sich in einen bereits vollen Eimer ergießt.

Giovanni Montanaro – Alle Farben der Welt

Advertisements